Immer noch: KRIEG! Vom Giftgas zur Drohne

Fritz Haber war ein moderner Forscher und zugleich eine Persönlichkeit voller Widersprüche. Der Chemiker und Nobelpreisträger entwickelte das Verfahren zur Ammoniaksynthese und sah sich als Diener der Menschheit - im Ersten Weltkrieg wurde er jedoch zum "Vater der Giftgaswaffe". Prof. Dr. Wolfram H.-P. Thiemann, Professor für Physikalische Chemie an der Universität Bremen, spricht über Leben und Wirken Habers und sein umstrittenes Erbe. Der Vortrag fand statt während des Symposiums Immer noch: KRIEG! Vom Giftgas zur Drohne am 18.5.2014

Podden och tillhörande omslagsbild på den här sidan tillhör Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Innehållet i podden är skapat av Karlsruher Institut für Technologie (KIT) och inte av, eller tillsammans med, Poddtoppen.