angesprochen
Avsnitt

Kinder lernen Sprache - verlernen sie alte Menschen?

In dieser Folge sprechen wir mit Martin Meyer (UZH, Psychologisches Institut) über Sprachfähigkeit und Spracherwerb im Alter. Wie verändert sich das Gehirn im Alter, wie beeinflusst das die Sprache, und wie hilft uns die Plastizität des Gehirns dabei, diese zu erhalten? Mit welchen Technologien lassen sich Veränderungen sichtbar machen? Welche Rolle spielen Schwerhörigkeit und Tinnitus bei Sprachproblemen? Ist es im Alter noch möglich, eine Sprache zu lernen, und hilft das sogar gegen Demenz?

Podden och tillhörande omslagsbild på den här sidan tillhör Zürcher Kompetenzzentrum für Linguistik. Innehållet i podden är skapat av Zürcher Kompetenzzentrum für Linguistik och inte av, eller tillsammans med, Poddtoppen.