Die Historikerin und Direktorin am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin Ute Frevert erklärt, wie sich das Gefühl Ehre im Laufe des 20. Jahrhunderts verändert hat, inwiefern Gefühle die politischen und gesellschaftlichen Debatten um die Corona-Pandemie bestimmen, und warum es ein Glück ist, Geisteswissenschaftlerin zu sein.

Podden och tillhörande omslagsbild på den här sidan tillhör Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Innehållet i podden är skapat av Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften och inte av, eller tillsammans med, Poddtoppen.