MURDER QUEENS - FOLGE 27: Stockholm-Syndrom & Reinkarnationsforschung
Avsnitt

MURDER QUEENS - FOLGE 27: Stockholm-Syndrom & Reinkarnationsforschung

In Folge 27 berichtet Nina von einem Fall aus Stockholm, der dem psychologischen Phänomen zu seinem Namen verhalf, bei welchem das Opfer während einer Geiselnahme, Entführung oder Kidnapping Sympathie gegenüber dem Täter entwickelt - genannt „Stockholm Syndrom“. Nica widmet sich der Reinkarnationsforschung und erzählt von spannenden Berichten, in denen scheinbar Seelen von Menschen in neue Körper und Existenzen übergegangen sind. 

Es ist vorerst die letzte Folge der MURDER QUEENS. Aber wer weiß, wenn es die Zeit zulässt, kommen wir vielleicht irgendwann zurück. Herzlichen Dank für eure Treue und euren Support. Passt auf euch auf und denkt immer daran, hinter jedem Mythos steckt ein Funken Wahrheit. 

Wir vermissen euch jetzt schon!



2. Podcast „Übernatürlich by MURDER QUEENS “: https://podimo.app.link/uebernatuerlich



Instagram: www.instagram.com/murderqueens.podcast


Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/227700501600789



Ein letzter Kaffee ☕️ für uns?


Ko-fi: http://www.ko-fi.com/murderqueens

Podden och tillhörande omslagsbild på den här sidan tillhör Nina MacKay & Nica Stevens. Innehållet i podden är skapat av Nina MacKay & Nica Stevens och inte av, eller tillsammans med, Poddtoppen.