Der Name einer lieben Freundin erscheint auf dem Handydisplay und sofort durchströmt uns ein wohliges Gefühl: Unser Körper ist oft blitzschnell und reagiert, bevor wir darüber nachdenken können, warum wir uns über den Anruf freuen. Kopf und Körper sind dabei eng miteinander verknüpft und beeinflussen sich gegenseitig. Wenn wir niedergeschlagen sind, lassen wir wortwörtlich die Schultern hängen. Und wenn wir uns körperlich aufrichten, versetzt uns das auch innerlich in eine zuversichtlichere Stimmung. Wie also lernen wir, die Sprache unseres Körpers wahrzunehmen und zu verstehen? Und wie können wir unseren Körper bewusst einsetzen, um positiv auf unsere Stimmung und unser Bewusstsein einzuwirken?

💖 DEINE UNTERSTÜTZUNG 💕 GANZ SCHÖN MUTIG ist und bleibt ein kostenloses Angebot, getragen von ehrenamtlicher Arbeit. Du kannst Melanies Arbeit wertschätzen, indem Du die Produktionskosten unterstützt – und zwar durch eine Überweisung auf das hier angegebene Konto oder über PayPal an podcast@melaniewolfers.de. Vielen, vielen Dank! 🙏 melaniewolfers.de/support

Mehr zum Thema der Episode:

Mehr zu Melanie Wolfers:

Bücher von Melanie Wolfers:

Wir vom Podcast-Team GANZ SCHÖN MUTIG freuen uns, wenn Du uns unter podcastteam@melaniewolfers.de dein Feedback oder deine Wünsche für weitere Themen schreibst.

Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Podden och tillhörande omslagsbild på den här sidan tillhör Melanie Wolfers. Innehållet i podden är skapat av Melanie Wolfers och inte av, eller tillsammans med, Poddtoppen.