Paulina Krasa ist 31 Jahre alt und macht zusammen mit ihrer Freundin und Geschäftspartnerin Laura Wohlers einen der erfolgreichsten deutschsprachigen True Crime-Podcasts. In „Mordlust“ besprechen die beiden echte Kriminalfälle, die sich in Deutschland ereignet haben: von Entführungen über Auftragsmorde bis hin zu Kannibalismus oder Sadismus. Das hat ordentlich Schauerpotenzial, habe ich jetzt auch bei der Vorbereitung nochmal gemerkt. Mir selbst sind True Crime-Formate nämlich oft ZU gruselig, ich kann das nicht regelmäßig hören – aber umso neugieriger war ich darauf, wie Paulina sich den großen Hype rund um dieses Genre erklärt.

Ich wollte wissen, wie es sie verändert hat, sich alltäglich mit den schlimmsten Geschichten zu beschäftigen, die unsere Gesellschaft so hervorbringt. Geht sie dadurch ängstlicher durchs Leben? Wie sehr belastet es sie, wenn Opfer – oder in Einzelfällen sogar auch Täter*innen – sie nach einer Podcastfolge kontaktieren? Und ist es eigentlich ok, dass sich hunderttausende Hörer*innen solche echten Kriminalfälle mehr oder weniger zur Unterhaltung anhören?

Falls ihr Paulina schon kennt, aus ihrem Podcast oder von Instagram, wird euch sicher auch aufgefallen sein, dass sie irgendwie ein düsterer Typ ist. In diesem Gespräch versuchen wir gemeinsam herauszufinden, woran das liegt. Wir haben darüber geredet, dass es ihr schwerfällt, Pläne für die Zukunft zu machen, und sie zum Beispiel auch noch gar nicht weiß, ob sie mal Kinder haben will.

Und ein Hinweis vorweg: Wir haben auch über den Umgang mit Vergewaltigungsvorwürfen auf Social Media gesprochen und natürlich ging es logischerweise auch um Mord und Verbrechen. Falls es euch mit diesen Themen nicht so gut geht, hört euch diese Folge lieber nicht an.

►►►

Betroffene von Straftaten finden hier schnelle Hilfe und Informationen: www.hilfe-info.de

Bei der Telefonseelsorge könnt ihr rund um die Uhr kostenlos anrufen und jegliche Sorgen und Gedanken anonym mit jemandem teilen: 0800-1110111 https://www.telefonseelsorge.de/

In einer akuten Notfallsituation wählt bitte die 110 (Notruf der Polizei) oder 112 (europaweiter Notruf des Rettungsdienstes und der Feuerwehr).

►►►

Hier noch ein paar interessante Links:

Deutschland3000: „(Ex-)Gefangene fordern: Das muss sich im Knast ändern!“

https://www.instagram.com/tv/COk7Q8vK23G/

Deutschland3000: „Gewalt gegen Frauen: Schluss damit!“

https://www.instagram.com/tv/B5c_MvBorIW/

►►►

Folgt Paulina auf

Instagram: https://www.instagram.com/paulinapan/

oder hört ihren True Crime-Podcast „Mordlust“ überall, wo es Podcasts gibt:

https://www.funk.net/channel/mordlust-12008

oder schaut ihre True Crime-Videos von „Schuld & Sühne“ auf YouTube:

https://www.youtube.com/channel/UCGHQ7SuUXXfDdojL-4kLijw/featured

►►►

Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir!

Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/

Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/

►►►

„Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.

Podden och tillhörande omslagsbild på den här sidan tillhör Junge ARD-Programme & funk. Innehållet i podden är skapat av Junge ARD-Programme & funk och inte av, eller tillsammans med, Poddtoppen.