Das Gemälde "Der gefesselte Prometheus" von Peter Paul Rubens (Philadelphia Museum of Art: Purchased with the W. P. Wilstach Fund, 1950, W1950-3-1. Photo by Alberto Otero Herranz, courtesy of the Prado Museum, 2015)Er gab den Menschen das Feuer zurück, zur Strafe wurde er von Göttervater Zeus gefesselt und grausam gefoltert. Die Sage vom Titanen Prometheus hat viele Künstler inspiriert - auch den flämischen Barockmaler Peter Paul Rubens. Was sagt uns der Prometheus-Mythos heute?



Von Astrid Nettling
www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Podden och tillhörande omslagsbild på den här sidan tillhör Deutschlandfunk. Innehållet i podden är skapat av Deutschlandfunk och inte av, eller tillsammans med, Poddtoppen.