Der Todestag von Tamara Danz (22.07.1996)
Avsnitt

Der Todestag von Tamara Danz (22.07.1996)

"Bataillon d'amour" gehört zu den Hits der DDR, die auch jenseits der Grenzen bekannt wurden – und damit Silly, die Band, deren Sängerin und später auch Texterin Tamara Danz war. Die Zuschreibung "Rocklady" war unvermeidlich. Der SPIEGEL formulierte: "der vielleicht einzige Rockstar, den die DDR je hervorgebracht hat". 1989, als die Verkrustungen der DDR für alle sichtbar wurden, veröffentlichten Rockmusiker und Liedermacher eine Resolution, in der sie sich für die Zulassung oppositioneller Gruppen einsetzten. Tamara Danz gehörte zu den Erstunterzeichnern und verlas den Text vor den Konzerten von Silly – verbotenerweise. Doch zu Sanktionen war die alte DDR nicht mehr in der Lage. Als 1996 eine neue CD von Silly erschien, schrieben die Zeitungen noch über die Krankheit. "Gib mir Asyl, hier im Paradies" hatte Tamara Danz da gesungen. Am 22. Juli 1996 starb Tamara Danz an Krebs.

Podden och tillhörande omslagsbild på den här sidan tillhör SR. Innehållet i podden är skapat av SR och inte av, eller tillsammans med, Poddtoppen.