Fraunhofer-Forschende arbeiten auch dort, wo man sie im ersten Moment vielleicht nicht vermuten würde: Im Projekt SmartPigHome wollen Forscherinnen und Forscher die Stimmung im Schweinstall erfassen und die Tiere bei Bedarf mit einem integrierten Beschäftigungstool solange ablenken, bis menschliche Unterstützung kommt. Das Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren IZFP in Saarbrücken – eigentlich spezialisiert auf die industrienahe Sensorforschung – will hier eine Brücke zur Landwirtschaft schlagen. Im Podcast erzählt Dr.-Ing. Sarah Fischer wie Schwein, Landwirt und Konsument von einem ein KI-basiertes Sensorsystem im Schweinstall profitieren können. Und natürlich hat sie auch Hörbeispiele von ihrer Arbeit aus dem Schweinstall mitgebracht.

Podden och tillhörande omslagsbild på den här sidan tillhör Fraunhofer-Gesellschaft. Innehållet i podden är skapat av Fraunhofer-Gesellschaft och inte av, eller tillsammans med, Poddtoppen.