Mit Hilfe mathematischer Modelle können die Forscherinnen und Forscher des Fraunhofer-Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM einige Wochen in die Zukunft der Pandemie schauen – manchmal mit auf den Tag genauer Präzision. Die Regierung von Rheinland-Pfalz vertraut seit Beginn der Corona-Pandemie auf die Berechnungen des ITWM.

In dieser Folge des Fraunhofer-Podcast lassen wir uns nicht nur erklären, wie genau man mit Mathematik eine Pandemie-Glaskugel baut, sondern wollen von Prof. Dr. Karl-Heinz Küfer und Dr. Jan Mohring natürlich auch wissen, wann die Pandemie endlich vorbei ist.

Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM:

https://www.itwm.fraunhofer.de/

Projekte, Aktivitäten und aktuelle News des Fraunhofer ITWM zur Bekämpfung der Corona-Krise:

https://www.itwm.fraunhofer.de/corona

Weitere Informationen zum Projekt EpiDeMSE:

https://www.itwm.fraunhofer.de/de/presse-publikationen/presseinformationen/2020/2020_05_08_Projekt_EpiDeMSE_Corona_Krise.html

Podden och tillhörande omslagsbild på den här sidan tillhör Fraunhofer-Gesellschaft. Innehållet i podden är skapat av Fraunhofer-Gesellschaft och inte av, eller tillsammans med, Poddtoppen.