Man kann sich viele Szenarien im Alltag vorstellen, bei dem sich 2-3 Gläubige spontan oder geplant treffen. Oft hört man bei solchen "Zusammenkommen", dass man jetzt "zum Namen des Herrn versammelt" sei - schließlich sei man doch mindestens 2-3 Personen. Doch ist die Anzahl der Personen das einzige Kriterium um "zu seinem Namen" versammelt zu sein? Und: Was bedeutet das eigentlich "zu seinem Namen" versammelt zu sein?

Podden och tillhörande omslagsbild på den här sidan tillhör Friedemann Werkshage. Innehållet i podden är skapat av Friedemann Werkshage och inte av, eller tillsammans med, Poddtoppen.