Mein heutiger Gast ist Armin Laschet von der CDU. Er hat in seiner bisherigen politischen Laufbahn bereits verschiedenste Parlamente von innen gesehen: In den Neunzigern saß er schon einmal vier Jahre im Bundestag. Später wurde er Europaabgeordneter in Brüssel, ehe ihn 2005 der damalige Regierungschef von NRW als Minister in seine Landesregierung holte. Inzwischen ist Armin Laschet selbst Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, aber hat schon angekündigt: Das ist bald vorbei. Denn Laschet will nach Berlin, zurück in den Bundestag, und zwar am liebsten als unser nächster Kanzler.

Wie schon Olaf Scholz und Annalena Baerbock habe ich auch ihm eure Fragen mitgebracht, die ihr an Deutschland3000 geschickt hattet. Es ging um die Schere zwischen Arm und Reich, Rechtsextremismus, LGBTIQ*-Rechte und natürlich Klimapolitik. Außerdem wollte ich herausfinden: Welche Konsequenzen zieht er für sich persönlich aus den Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche? Wie steht er zur Kandidatur von Hans-Georg Maaßen? Und würde Armin Laschet mit Markus Söder Urlaub machen?

►►►

Das Transkript der ganzen Podcast-Folge: https://share.ard-zdf-box.de/s/qEAertNCFmgn32f

►►►

Hier noch ein paar interessante Links:

Deutschland3000: „So will die Union die Wahl gewinnen“

https://www.instagram.com/tv/CSMVX_3Dnhr

Deutschland3000: „Kinder reagieren auf Baerbock, Laschet, Scholz“

https://www.instagram.com/tv/CTCwXA7jxIi/

Deutschland3000: „Missbrauch in katholischer Kirche: Das fordern wir!“

https://www.instagram.com/tv/CPp2T_0q2jN/

►►►

Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir!

Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/

Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/

►►►

„Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.

Podden och tillhörande omslagsbild på den här sidan tillhör Junge ARD-Programme & funk. Innehållet i podden är skapat av Junge ARD-Programme & funk och inte av, eller tillsammans med, Poddtoppen.