2014 kam Tarek Saad in Deutschland an, 2021 wurde er in den Landesvorstand der SPD Schleswig-Holstein gewählt. Für den Kampf um Freiheit hat er schon in Syrien sein Leben riskiert: die Kugel eines Scharfschützen überlebte er knapp. Nun setzt der 27-jährige sich für Diversität und Teilhabe geflüchteter Menschen ein. Die Geschichte eines vielversprechenden politischen Talents.

Podden och tillhörande omslagsbild på den här sidan tillhör Peter Arp. Innehållet i podden är skapat av Peter Arp och inte av, eller tillsammans med, Poddtoppen.