Werks11 Podcast

In der 21. Folge des Werkselfpodcastes ist Rainer Calmund zu Gast.

"Calli" spricht mit Moderator Cedric Pick über mögliche Folgen der Corona-Pandemie, sein Verhandlungsgeschick und seinen Ruhepuls beim "Drama von Unterhaching".

Reinhold "Reiner" Calmund wurde 1948 in Brühl geboren und war von 1976 bis 2004 in verschiedenen Funktionen bei Bayer 04 aktiv. Zunächst als Jugendleiter und Stadionsprecher, dann als Vorstandsmitglied und Manager, bevor er 1999 der erste Geschäftsführer der Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH wurde.

In seiner Zeit als "Macher" der Werkself prägte er den Verein maßgeblich und verhalf Bayer 04 zu den größten Erfolgen der jüngeren Vergangenheit. Neben dem UEFA Cup Sieg 1988 und dem Gewinn des DFB Pokals 1993, war Calmund an vier Vizemeisterschaften und dem Einzug ins Champions-League-Finale 2002 beteiligt.

Zu seinen Verdiensten um den Verein gehören unter anderem die Verpflichtungen von Rüdiger Vollborn, Ulf Kirsten, Bernd Schuster, Rudi Völler, Michael Ballack, Paulo Sergio, Jorginho, Emerson, Zé Roberto, Lucio, Juan und Dimitar Berbatov.

Podden och tillhörande omslagsbild på den här sidan tillhör Bayer 04 Leverkusen. Innehållet i podden är skapat av Bayer 04 Leverkusen och inte av, eller tillsammans med, Poddtoppen.