Werks11 Podcast
Werkself Podcast - Talk #15 mit Matthias Brücken
Avsnitt

Werkself Podcast - Talk #15 mit Matthias Brücken

In der 15. Ausgabe des Werkself Podcasts steht unser Torschützenkönig der 70er Jahre, Matthias Brücken, Moderator Cedric Pick Rede und Antwort. Sowohl beim Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord (1974/75) als auch in der Saison des Aufstiegs in die 1. Bundesliga (1978/79) hatte Matthias Brücken entscheidenden Anteil am Erfolg der Werkself.

Der 1953 in Frechen geborene Stürmer begann seine fußballerische Karriere unter dem Bayerkreuz 1974 in der Verbandsliga. Nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga wechselt er zum damals höherklassigen 1. FC Köln. Zusammen mit etablierten Stars wie Wolfgang Overath, Dieter Müller und Hannes Löhr wurde Brücken in der Bundesliga Vierter und erreichte die zweite Runde des UEFA-Cups. Nach nur einer Saison ging es für den heute 65-jährigen beim FV Würzburg 04 weiter. Jedoch fühlte er sich so weit abseits der Heimat nicht wohl und unterschrieb zur Saison 77/78 erneut bei Bayer 04. Bis 1980 spielte er also drei weitere Jahre für die Werkself, stieg mit der Mannschaft ins Fußballoberhaus auf und erzielte in 90 Spielen, stolze 36 Tore.

Im 70-minütigem Talk spricht Matthias Brücken unter anderem über den "Friedhof" Ulrich-Haberland-Stadion, das Erfolgsgeheimnis der Aufstiegsmannschaft von '79 und die eine oder andere Eskapade im Mannschaftshotel.

Podden och tillhörande omslagsbild på den här sidan tillhör Bayer 04 Leverkusen. Innehållet i podden är skapat av Bayer 04 Leverkusen och inte av, eller tillsammans med, Poddtoppen.